Ein mundendes Dessert

tabiat® präsentiert heute ein Dessert, das es in sich hat: Ein Grieß-Nachtisch mit Tonkabohnen! Tonkabohnen stammen aus Südamerika und verleihen Desserts ein einzigartiges Vanillearoma mit einer leichten Spur von Mandeln. Dies verleiht dem Grieß-Dessert eine besondere Note. Legen wir nun gleich los!

Zutaten

Für 5 Portionen benötigt man:

Zubereitung

Reiben Sie zuallererst die Tonkabohnen und geben Sie das Geriebene in eine kleine Schüssel.

Geben Sie Milch, Salz, Butter, Zucker und Vanillezucker in einen Topf und stellen Sie den Topf auf eine Herdplatte. Schalten Sie die Herdplatte an und kochen Sie den Inhalt des Topfes auf. Nehmen Sie den Topf nach dem Aufkochen von der Herdplatte und rühren Sie den Grieß ein. Stellen Sie den Topf  danach zurück auf die Herdplatte und reduzieren Sie die Gaszufuhr bzw. die Temperatur der Herdplatte. Rühren Sie 10 Minuten lang den Inhalt und lassen Sie ihn ausquellen.

Ziehen Sie danach wieder den Topf von der Herdplatte und lassen Sie den Inhalt 10 Minuten lang abkühlen. Rühren Sie dabei gelegentlich um. Geben Sie anschließend die geriebenen Tonkabohnen und das Eigelb in die Mischung und rühren Sie sie um.

Schlagen sie das Eiweiß steif und heben Sie es unter das Grießdessert. Füllen Sie das Dessert dann in 6 Schalen oder Becher ab und kühlen Sie die Portionen nochmal etwas ab.

Als Zusatz können Sie noch etwas Obst hinzugeben. Genießen Sie Ihr Dessert!